RevOps & Operations | Fragen, Tipps & bewährte Methoden

Sunnyday
Contributor

Strategie zur Verbesserung der Conversion Rate

SOLVE

Hallo zusammen,

 

ich weiß nicht ob das hier der richtige Ort ist, aber ich dachte ich versuchs mal.

Wir haben festgestellt, dass unsere Conversion Rate nicht besonders gut ist und wollen gerade an einer Strategie arbeiten um diese zu verbessern.

Hat jemand damit Erfahrungen gemacht oder Empfehlungen hierzu?

 

Viele Grüße,

Sandra

1 Accepted solution
karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

Strategie zur Verbesserung der Conversion Rate

SOLVE

Hallo @Sunnyday,

 

sehr schöne Frage, das hängt stark davon ab, von welcher Konversionsrate genau du sprichst. Kannst du ein Beispiel geben, also welcher Inhalt bzw. welches Asset? Website-Besucher zu ausgefülltem Formular?

 

Zu dem Thema gibt es einiges an Lektüre. Vieles davon ist dir sicher bekannt und ggf. zu unspezifisch, aber ich liste trotzdem mal ein paar hilfreiche Links auf:

https://unbounce.com/conversion-rate-optimization/rulebook/

https://blog.hubspot.de/marketing/konversionsraten-optimieren

https://www.wordstream.com/conversion-rate-optimization

https://de.ryte.com/wiki/Conversion_Rate#Diese_Faktoren_k.C3.B6nnen_die_Conversion_Rate_verschlechte...

 

Meine Empfehlung wäre es, sich in einem ersten Schritt die Assets anzusehen, welche die Performance-Liste anführen. Welche Schlüsse könnt ihr daraus ziehen, lassen sich die Erkenntnisse auf andere Assets übertragen? Die Assets, die am schlechtesten performen: Am besten setzt sich hier jemand einmal mit frischen Augen, unbefangen, davor und spricht beim Ansehen/Klicken aus, was sie oder er gerade denkt. "Meine Aufmerksamkeit wird zuerst auf... gelenkt, dann bin ich gerade etwas verwirrt, weil..." – für diese Erkenntnisse steckt man oft zu "tief" in der Materie.

 

Grundsätzlich gibt es keine Strategie, die allgemeingültig für alle Unternehmen und Inhalte funktionieren wird. Dafür sind bei Konversionen zu viele Faktoren im Spiel: das Segment der Kontakte, das ihr zu Konversion bewegen wollt, der Moment in der Buyer's Journey, das Asset (E-Mail, Landing-Page etc.)... Hier kann es Sinn ergeben, sich das ganze Bild, das "bigger picture" anzusehen, auch im Rahmen einer Beratung durch Agentur oder Freelancer.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

View solution in original post

1 Reply 1
karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

Strategie zur Verbesserung der Conversion Rate

SOLVE

Hallo @Sunnyday,

 

sehr schöne Frage, das hängt stark davon ab, von welcher Konversionsrate genau du sprichst. Kannst du ein Beispiel geben, also welcher Inhalt bzw. welches Asset? Website-Besucher zu ausgefülltem Formular?

 

Zu dem Thema gibt es einiges an Lektüre. Vieles davon ist dir sicher bekannt und ggf. zu unspezifisch, aber ich liste trotzdem mal ein paar hilfreiche Links auf:

https://unbounce.com/conversion-rate-optimization/rulebook/

https://blog.hubspot.de/marketing/konversionsraten-optimieren

https://www.wordstream.com/conversion-rate-optimization

https://de.ryte.com/wiki/Conversion_Rate#Diese_Faktoren_k.C3.B6nnen_die_Conversion_Rate_verschlechte...

 

Meine Empfehlung wäre es, sich in einem ersten Schritt die Assets anzusehen, welche die Performance-Liste anführen. Welche Schlüsse könnt ihr daraus ziehen, lassen sich die Erkenntnisse auf andere Assets übertragen? Die Assets, die am schlechtesten performen: Am besten setzt sich hier jemand einmal mit frischen Augen, unbefangen, davor und spricht beim Ansehen/Klicken aus, was sie oder er gerade denkt. "Meine Aufmerksamkeit wird zuerst auf... gelenkt, dann bin ich gerade etwas verwirrt, weil..." – für diese Erkenntnisse steckt man oft zu "tief" in der Materie.

 

Grundsätzlich gibt es keine Strategie, die allgemeingültig für alle Unternehmen und Inhalte funktionieren wird. Dafür sind bei Konversionen zu viele Faktoren im Spiel: das Segment der Kontakte, das ihr zu Konversion bewegen wollt, der Moment in der Buyer's Journey, das Asset (E-Mail, Landing-Page etc.)... Hier kann es Sinn ergeben, sich das ganze Bild, das "bigger picture" anzusehen, auch im Rahmen einer Beratung durch Agentur oder Freelancer.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.