Produkt-Updates

MiaSrebrnjak
by: Community Manager
Community Manager

Verbesserte Zuordnungen und Labels für Zuordnungen

Was ist neu?

Jetzt ist es noch einfacher, euer CRM-System individuell an das Unternehmenskonzept auszurichten: man kann Kontakte, Deals und Tickets mit mehreren Unternehmensdatensätzen verknüpfen. 

 

Screenshot 2021-10-22 at 19.19.57.png

Bei den Professional- und Enterprise-Versionen kann man jetzt auch Labels zu den Zuordnungen hinzufügen und auf der Grundlage dieser Labels Listen filtern und Workflows erstellen.

 

Warum ist das wichtig?

Bisher konnte auf der HubSpot-Benutzeroberfläche Kontakten, Deals und Tickets nur ein Unternehmen zugeordnet werden. Viele Unternehmen haben aber mehrere Partner oder Subunternehmen, mit denen sie an einem Deal oder Ticket zusammenarbeiten. Deswegen ist es wichtig, dass man Kontakten, Tickets und Deals mehrere Unternehmen zuordnen kann. 

 

Mit den neuen Labels für Zuordnungen kann man die Beziehungen zwischen Datensätzen beschreiben und Datensätze so besser organisieren. Hier ein paar Beispiele: 

  • Eine Support-Mitarbeiter*in kann nun zwischen „Kunden“ und dem „Subunternehmen“, das eine IT-Anlage wartet, unterscheiden,
  • Eine Vertriebsleiter*in kann sehen, ob ein „Partner“ den Deal ermöglicht hat oder den Kontakt mit dem Label „Berater“ kennzeichnen
  • ... und vieles mehr!

Weitere Informationen zu Anwendungsfällen und Best Practices für diese Zuordnungen findest du in diesem Blog-Beitrag.

Die neuen Funktionen stehen in der öffentlichen Beta-Version auch in der HubSpot Mobile-App (sowohl für iOS als auch Android) zur Verfügung.

 

Wie aktiviere ich die Beta-Version? 

  • Gehe in die Account-Einstellungen
  • Gehe zu Objekte (im Menü in der linken Seitenleiste) und wähle dann Kontakte, Unternehmen, Deals oder Tickets aus.
  • Klicke unten rechts auf die Schaltfläche Frühzeitigen Zugriff auf neue und verbesserte Zuordnungen erhalten und folge den Anweisungen.

Screenshot 2021-10-22 at 19.17.31.png

 

 

Um die Funktion zur Zuordnung von Labels zu nutzen, müssen Administrator*innen die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wähle in den Einstellungen das Dropdown-Menü „Objekte“ und öffne dann die Einstellungen für Unternehmensobjekte (dies ist auch über die Objekteinstellungsseite für Deals oder Tickets möglich).
  2. Klicke auf der Registerkarte „Zuordnungen“ auf „Label hinzufügen“.
  3. Nachdem der Label erstellt wurde, gehe wieder zum Datensatz zurück. Benutzer*innen können Labels auf bestehende Unternehmenszuordnungen oder beim Hinzufügen einer neuen Unternehmenszuordnung in der Datensatzansicht anwenden.

Erstellte Zuordnungs-Labels können sowohl in Listen, als auch in Workflows verwendet werden.

 

 

Ausführlichere Anleitungen findest du in dieser Beta-Dokumentation.

Verbesserte Zuordnungen befinden sich derzeit in der öffentlichen Beta-Phase und sind für alle HubSpot-Benutzer*innen verfügbar. 

 

Die Option, Labels für Zuordnungen zu erstellen und hinzuzufügen sowie auf der Grundlage dieser Labels Listen zu filtern und Workflows zu erstellen, steht allen Hubs der Professional- und Enterprise-Stufe zur Verfügung.

 

6 Comments