Marketing Hub | Fragen, Tipps & bewährte Methoden

YusufA
Participant

Workflow für Webinare mit Reminder Mails

SOLVE

Hi liebe Community 🙂

 

Ich versuche soeben ein Workflow umzusetzen für unser erstes Webinar. Nun habe ich basierend auf der Formulareinsendung eine Confirmation Mail integriert. 

 

Jetzt würde ich gerne Reminder-Mails, und zwar 1 Tag vor Event und 1 Stunde vor Event, versenden. Mit "Verzögern bis ein Event stattfindet" funktioniert es leider nicht. Mit "Bis zu einem Wochentag oder Uhrzeit verzögern" auch nicht. Kann ich datumsbasiert Reminder-Mails versenden? Oder wie wäre da der best practice?

 

Oder müsste ich da generell mit Listen arbeiten und denen dann manuell einen Workflow triggern?

 

Viele Grüße,

Yusuf

0 Upvotes
1 Accepted solution
karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

Workflow für Webinare mit Reminder Mails

SOLVE

Hallo @YusufA,

 

die Bestätigung ist ein regulärer kontakt-basierter Workflow. Der verschickt direkt nach Formulareinsendung eine Bestätigung.

 

Erinnerungs-E-Mails würdest du dann mit einem datumszentrierten Workflow abbilden (siehe unten) – ein zweiter, separater Workflow also. Der erlaubt es dir, vom Veranstaltungstag zurückzurechnen und Aktionen 1 Stunde, 1 Tag etc. vorher zu verschicken.

 

karstenkoehler_0-1648736182290.png

 

Für ein Webinar am 30. April, 9 Uhr, könnte das so aussehen:

 

karstenkoehler_1-1648736358921.png

 

Kontakte, die sich später registrieren, überspringen Aktionen, die bereits in der Vergangenheit liegen.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

View solution in original post

0 Upvotes
2 Replies 2
karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

Workflow für Webinare mit Reminder Mails

SOLVE

Hallo @YusufA,

 

die Bestätigung ist ein regulärer kontakt-basierter Workflow. Der verschickt direkt nach Formulareinsendung eine Bestätigung.

 

Erinnerungs-E-Mails würdest du dann mit einem datumszentrierten Workflow abbilden (siehe unten) – ein zweiter, separater Workflow also. Der erlaubt es dir, vom Veranstaltungstag zurückzurechnen und Aktionen 1 Stunde, 1 Tag etc. vorher zu verschicken.

 

karstenkoehler_0-1648736182290.png

 

Für ein Webinar am 30. April, 9 Uhr, könnte das so aussehen:

 

karstenkoehler_1-1648736358921.png

 

Kontakte, die sich später registrieren, überspringen Aktionen, die bereits in der Vergangenheit liegen.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

0 Upvotes
YusufA
Participant

Workflow für Webinare mit Reminder Mails

SOLVE

Hallo @karstenkoehler,

 

danke für die schnelle Antwort 🙂 und danke für deine Hilfe! Hab's gefunden 😁 Gut zu wissen, dass man dann einen zweiten Workflow bauen muss und dabei "Bestimmtes Datum" auswählen muss.

 

Danke dir vielmals!

 

Viele Grüße!

0 Upvotes