Marketing Hub | Fragen, Tipps & bewährte Methoden

SUCP
Contributor

Pop-Up Form - Unten links oder unten rechts

SOLVE

Hallo Community, 

 

Wir nutzen derzeit die Pop-Up Forms um unsere Webinars mit zu Promoten. 

Da der CTA bei den Forms in Hubspot am unteren Ende Angesiedelt ist, und größtenteils von unserem Cookie-Banner verdeckt wird, suche ich derzeit nach einer Möglichkeit diesen Banner nach "oben" zu schieben. 

Ich hatte versucht dies mit Google Optimize (free version) anzupassen, jedoch ist der Aufwand hier imens, wenn das für alle Screensizes umgesetzt werden soll. 

 

Hat irgendwer eine Idee ob das möglich ist, oder nutzt ihr für die Pop-Up andere Tools? 

 

Besten Gruß, 

Produktwebinar_Hubspot_Banner_CTA_vs_CookiebarProduktwebinar_Hubspot_Banner_CTA_vs_Cookiebar 

1 Accepted solution
RomyFuchs1
Solution
Key Advisor | Diamond Partner
Key Advisor | Diamond Partner

Pop-Up Form - Unten links oder unten rechts

SOLVE
Hi @SUCP,
ich hätte zwei Lösungen.

a) Es gibt drei Typen von Pop-up-Formularen. Du könntest also einen anderen für dein Webinar nutzen:

1) Popup-Feld: Ein Popup-Feld wird auf der Seite angezeigt.
2) Dropdown-Banner: Oben auf der Seite wird ein Dropdown-Banner angezeigt.
3) Einblendfeld links/rechts: Unten links bzw. rechts auf der Seite wird ein Einblendfeld angezeigt.

b) Du änderst den Banner. Den kannst du oben oder unten anzeigen lassen. Theoretisch müsste du das noch nicht mal für alle Seiten machen, denn du kannst verschiedene Banner anlegen: https://knowledge.hubspot.com/de/reports/customize-your-cookie-tracking-settings-and-privacy-policy-...
Da ich es noch nie selbst gemacht habe, müsstest du es also selbst mal testen. 😊

LG
facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Digital Growth AG

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 173 40 90 445
r.fuchs@bee.digital
https://www.bee.digital/
Seefeldstrasse 231, CH - 8008 Zürich
Termin vereinbaren

View solution in original post

0 Upvotes
5 Replies 5
RomyFuchs1
Solution
Key Advisor | Diamond Partner
Key Advisor | Diamond Partner

Pop-Up Form - Unten links oder unten rechts

SOLVE
Hi @SUCP,
ich hätte zwei Lösungen.

a) Es gibt drei Typen von Pop-up-Formularen. Du könntest also einen anderen für dein Webinar nutzen:

1) Popup-Feld: Ein Popup-Feld wird auf der Seite angezeigt.
2) Dropdown-Banner: Oben auf der Seite wird ein Dropdown-Banner angezeigt.
3) Einblendfeld links/rechts: Unten links bzw. rechts auf der Seite wird ein Einblendfeld angezeigt.

b) Du änderst den Banner. Den kannst du oben oder unten anzeigen lassen. Theoretisch müsste du das noch nicht mal für alle Seiten machen, denn du kannst verschiedene Banner anlegen: https://knowledge.hubspot.com/de/reports/customize-your-cookie-tracking-settings-and-privacy-policy-...
Da ich es noch nie selbst gemacht habe, müsstest du es also selbst mal testen. 😊

LG
facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Digital Growth AG

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 173 40 90 445
r.fuchs@bee.digital
https://www.bee.digital/
Seefeldstrasse 231, CH - 8008 Zürich
Termin vereinbaren
0 Upvotes
SUCP
Contributor

Pop-Up Form - Unten links oder unten rechts

SOLVE

Wird in diesem Forum nach einer Zeit einfach eine Lösung als Lösung akzeptiert, auch wenn dies nicht der Fall ist? 

Ich habe immernoch die gleiche Herausforderung...

0 Upvotes
SUCP
Contributor

Pop-Up Form - Unten links oder unten rechts

SOLVE

HI @RomyFuchs1 

 

Vielen Dank für deine Antwort. 

Die Typen sind mir bewusst, vielen Dank 🙂 

 

zu A)

Auf das Pop-Up Feld über unsere Seite wollen wir aus UX gründen gerne Verzichten und mit dem Dropdown Banner oben auf der Seite haben wir derzeit technische Herausforderungen die den Kosten-Nutzen-Rahmen überschreiten, daher die explizite Frage nach den Bannern, die unten am Rand gelagert sind. 

 

zu B)

Wir haben nach Tests herausgefunden, dass der Banner in diesem Format der am meisten "akzeptierteste" ist, daher wollen wir hier eigentlich nichts verändern

 

Um wieder zu meiner Ursprünglichen Frage zurück zu kommen, wie kann ich den Hubspot-Banner an sich verändern und nicht die Umgebung um den Banner herum? 

Wenn ich alles um ein Hubspot-Element herum ändern muss, wo ist da der Benefit für mich mit dem Pop-Up zu arbeiten? 🙂

Wenn das nicht möglich ist, dann wäre das auch ein Ergebnis und ich würde mich einfach nach einem weiteren Pop-Up Tool umsehen, hier wäre ich auch gerne offen für Vorschläge. 

 

Vielen Dank

 

0 Upvotes
RomyFuchs1
Key Advisor | Diamond Partner
Key Advisor | Diamond Partner

Pop-Up Form - Unten links oder unten rechts

SOLVE
Hallo zurück,
Eigentlich muss man nicht das drumherum anpassen, sondern lediglich ein paar Einstellungen vornehmen. Bspw. kannst du den Banner unten belassen und beim Pop-Up einstellen, dass es erst mit Verzögerung oder erst nach 50% Scrollen der Seite erscheint. Bis daheim haben die meisten Nutzer den „lästigen“ Banner schon an- oder weggeklickt.

Vielleicht haben aber @JessicaH oder @karstenkoehler noch andere Ideen.

Zur Alternative:
Wir haben früher hellobar im Einsatz gehabt bis HubSpot alle wichtigen Funktionen aus unserer Sicht übernommen hatte: https://www.hellobar.com/

LG
facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Digital Growth AG

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 173 40 90 445
r.fuchs@bee.digital
https://www.bee.digital/
Seefeldstrasse 231, CH - 8008 Zürich
Termin vereinbaren
0 Upvotes
SUCP
Contributor

Pop-Up Form - Unten links oder unten rechts

SOLVE

Hallo @RomyFuchs1 

 

Vielen Dank für deine Rückmeldung. 

 

Das ist interessant 57% unserer User surfen ohne das Cookiebanner angeklickt zu haben weiter. 

Sprich es behebt leider nicht wirklich unseren Pain 🙂

 

BG und ein angenehmes Wochenende!

0 Upvotes