Marketing Hub | Fragen, Tipps & bewährte Methoden

YKassens
Contributor

Cookie-Banner Einstellungen: Hubspot, Wordpress, Subdomains

SOLVE

Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem..

Zur Einordnung: Wir haben verschiedene Business Units, die wir aber aktuell alle unter einem Account bei Hubspot (+Subdomains) führen + Zusätzliche Websiten auf Wordpress. Die Formulare laufen ALLE über Hubspot. 

 

Jetzt haben wir via "real cookie banner" ein neues Cookie-Tool für die Hauptdomain bei Wordpress und ein anderes Tool für die anderen Marken auf Wordpress und den CookieBanner von Hsubpot auf den Landingpages. Die Cookie-Banner für die Hauptdomain werden allerdings doppelt angezeigt, einmal über Real Cookie Banner und dann nochmal über Hubspot. Das soll nicht so sein, deshalb haben wir eine neue Richtlinie für die Hauptdomain angelegt, aber das funktioniert nicht. Wenn wir den Standard ausstellen und neue Richtlinien für alle anderen Seiten anlegen, geht es aber auch nicht, weil dann nichts mehr angezeigt wird. 

 

Alle Subdomains, auf denen wir Landingpages mit Hubspot veröffentlichen, sollen den Cookie-Banner von Hubspot angezeigen. Sobald wir die Standardrichtlinie in den Cookies aktivieren, funktioniert es, aber dann wird der Hubspot-Cookie-Banner wieder auf ALLEN Seiten (also auch auf den Wordpress-Seiten) und somit doppelt angezeigt.

In dem Cookie-Tool selbst kann man keine weiteren Einstellungen oder Abgrenzungen hinterlegen. Kennt jemand eine Lösung oder hat einen Vorschlag, wie man das ganze in den Einstellungen lösen kann?

Vielen Dank & Liebe Grüße, Yvon 

0 Upvotes
1 Accepted solution
RomyFuchs1
Solution
Key Advisor | Diamond Partner
Key Advisor | Diamond Partner

Cookie-Banner Einstellungen: Hubspot, Wordpress, Subdomains

SOLVE

Hallo @YKassens 
Grundsätzlich kann man doch eine (Sub-) Domain pro Cookie-Banner festlegen.

  • Domain: Geben Sie hier eine Domain oder Subdomain ein, auf der Ihr Banner angezeigt werden soll. Dies muss als Domain ohne das Protokoll angegeben werden (z. B. ist hubspot.com oder info.hubspot.com akzeptabel, aber nicht http://info.hubspot.com). Fügen Sie www. hinzu, wenn dies beim Laden Ihrer Website in einem Webbrowser enthalten ist.
  • URL-Pfad: Legen Sie ein Unterverzeichnis für ein gezielteres Banner fest. (Wenn z. B. die französische Version Ihrer Website im Unterverzeichnis „/fr“ gehostet wird, geben Sie fr ein).

RomyFuchs1_0-1705662307980.png

Ist das der gleiche URL-Pfad wie bei WordPress?
Was ich mir nicht vorstellen kann, da du nicht die selbe Domain auf HS und WP hosten kannst.

Bitte beachten Sie: Wenn Ihr Account nach dem 2. November 2022 erstellt wurde, befolgen Sie zunächst die Schritte zum Hinzufügen eines Banners für die Einwilligung in Cookies mit dem neuen Editor

 

Dann solltest du nur den Banner für die LPs (Subdomains) aktivieren und keinen für die Hauptseite.

 

Grüsse

 

facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Digital Growth GmbH

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 711 49010128
r.fuchs@bee.digital
https://www.bee.digital/
Relenbergstraße 6, 70174 Stuttgart
Termin vereinbaren

View solution in original post

3 Replies 3
RomyFuchs1
Solution
Key Advisor | Diamond Partner
Key Advisor | Diamond Partner

Cookie-Banner Einstellungen: Hubspot, Wordpress, Subdomains

SOLVE

Hallo @YKassens 
Grundsätzlich kann man doch eine (Sub-) Domain pro Cookie-Banner festlegen.

  • Domain: Geben Sie hier eine Domain oder Subdomain ein, auf der Ihr Banner angezeigt werden soll. Dies muss als Domain ohne das Protokoll angegeben werden (z. B. ist hubspot.com oder info.hubspot.com akzeptabel, aber nicht http://info.hubspot.com). Fügen Sie www. hinzu, wenn dies beim Laden Ihrer Website in einem Webbrowser enthalten ist.
  • URL-Pfad: Legen Sie ein Unterverzeichnis für ein gezielteres Banner fest. (Wenn z. B. die französische Version Ihrer Website im Unterverzeichnis „/fr“ gehostet wird, geben Sie fr ein).

RomyFuchs1_0-1705662307980.png

Ist das der gleiche URL-Pfad wie bei WordPress?
Was ich mir nicht vorstellen kann, da du nicht die selbe Domain auf HS und WP hosten kannst.

Bitte beachten Sie: Wenn Ihr Account nach dem 2. November 2022 erstellt wurde, befolgen Sie zunächst die Schritte zum Hinzufügen eines Banners für die Einwilligung in Cookies mit dem neuen Editor

 

Dann solltest du nur den Banner für die LPs (Subdomains) aktivieren und keinen für die Hauptseite.

 

Grüsse

 

facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Digital Growth GmbH

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 711 49010128
r.fuchs@bee.digital
https://www.bee.digital/
Relenbergstraße 6, 70174 Stuttgart
Termin vereinbaren
YKassens
Contributor

Cookie-Banner Einstellungen: Hubspot, Wordpress, Subdomains

SOLVE

Ok, ich meine, dass wir das schon so eingestellt hatten, aber ich schau mir das nochmal an. Vielen lieben Dank! 🙂 Hatte jetzt in der zwischenzeit auch schon Kontakt zum Supprt von Hubspot und die haben eher den Weg in Richtung Entwickler empfohlen .. 

MiaSrebrnjak
Community Manager
Community Manager

Cookie-Banner Einstellungen: Hubspot, Wordpress, Subdomains

SOLVE

Hi @YKassens, schön, dass du dich an die Community wendest! 

 

Letztes Jahr hat unser Product-Team ein neues Cookie-Scanning-Feature gelaunched, dass das Management von Drittanbieter-Cookies in HubSpot ermöglicht. In diesem Artikel wird erklärt, wie das funktioniert. Habt ihr die Funktion schon getestet? 

 

Ich wollte auch ein paar HubSpot-Expert*innen zum Thread einladen, um zu sehen, ob sie weitere Empfehlungen haben: 

Hi @RomyFuchs1@MatthiasWeber@ChrisoKlepke, habt ihr vielleicht Tipps für @YKassens? Vielen Dank!

 

Beste Grüße

Mia, Community Team     

 

 


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

0 Upvotes