Hilfreiche Apps und Integrationen fürs Home-Office

Regular Contributor

Hallo nochmal,

 

Da die anderen Corona-Beiträge schon sehr interessant und aufschlussreich waren, habe ich gedacht, dass ich nochmal eine Frage “in den Raum” stelle.

 

Habt ihr durch die COVID-19-Situation neue Apps oder Integrationen genutzt, um euch den Alltag im Home-Office zu erleichtern? Was hat für euch gut funktioniert?

 

Das Thema kam neulich bei uns im Team-Meeting auf und es würde mich sehr interessieren, was die Community hier für Erfahrungen oder Empfehlungen hat.

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!

Kira 🙂

3 Replies 3
Community Manager

Hallo Kira,

 

Vielen Dank für die ganzen guten Fragen. 🙂

Persönlich nutze ich Task-Management-Apps wie Airtable wesentlich mehr seitdem ich im Home-Office arbeite, um mit dem Team zu kommunizieren welche Aufgaben bei mir so anstehen. 

 

Gleichzeitig haben Slack und Zoom an Bedeutung gewonnen und sind nicht mehr aus meinem Alltag wegzudenken (wir haben beide vorher schon genutzt, aber jetzt noch wesentlich intensiver). 

 

Ich habe außerdem gesehen, dass unser Marketing-Team hierzu einen Podcast veröffentlicht hat (https://open.spotify.com/episode/79SnxSde0WM300PAzkc7gg). Vielleicht ist der ja ebenfalls interessant für dich 🙂

 

Außerdem tagge ich noch ein paar andere Community-Mitglieder, um zu sehen, ob sie hierzu noch weitere Tipps und Empfehlungen haben.

 @StefanWendt @RomyFuchs1 @karstenkoehler @Jaqueline @MHechler @ManuelC @sven_montanus @BastiSchuhl @Dennis-DWFB @Becks 

 

Liebe Grüße,

Jessica
 


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, in dem du deine Spracheinstellungen änderst !


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by changing your language settings !


Top Contributor

Hallo Kira, hi Jessica,

 

ich benutze am meisten die vermeintlichen "Standards" der Remote Tool: Slack, Zoom/Whereby, Asana, Google Drive & Docs

Vor ein paar Monaten hab ich mal diesen Artikel auf LinkedIn entdeckt, der eine gute Übersicht über einige der besten "Tools to go remote" auflistet (auf Englisch).

Ein spannendes Tool finde ich auch Pragli, das ich erst kürzlich entdeckt habe: https://pragli.com/

Viele Grüße,

Sebastian

Regular Contributor | Gold Partner

Hallo Kira,

 

da wir ohnehin recht "Cloud-lastig" unterwegs sind, gab es für uns gar nicht so wahnsinnig viel Neuerungen.

 

Das Einzige, das bei uns echt für Veränderung gesorgt hat, ist Slack, das wir nun zur internen Team- und Kundenkommunikation einsetzen. Vorher hatten wir uns immer ein bisschen gesträubt, aber das funktioniert prima und hilft uns sehr.

 

Für unsere Projektabwicklung sind wir kürzlich von Taskworld zu awork gewechselt, was aber weniger mit Corona zu tun hatte.

 

Viele Grüße

Matthias