Go To Webinar effektiv nutzen!

Franzi
HubSpot Employee

Da viele Unternehmen vor allem seit Corona das Home Office verstärkt eingeführt und gefördert haben, möchten wir euch gerne die Integration von GoToWebinar mit HubSpot näher erklären und ihre Funktionsweisen hervorheben.

 

Mit unserer Go To Webinar (GTW) Integration kannst du Konferenzen, Meetings, Veranstaltungen oder sogar Schulungen eurer Mitarbeiter oder Kunden problemlos online durchführen.

 

Was ist ein Webinar?

 

Ein Beispiel für ein Webinar wäre zum Beispiel, wenn ein HubSpot-Mitarbeiter eine öffentlich zugängliche Online-Veranstaltung organisiert, um Tipps zur Erstellung von Arbeitsabläufen zu geben, und die Teilnehmer dabei in Echtzeit Fragen stellen und Feedback geben können.

 

Wenn du noch kein GoToWebinar-Konto habt, kannst dich für die 7-tägige kostenlose Testversion anmelden. Solltest du bereits registriert sein, kannst du es anhand der folgenden Schritten mit HubSpot integrieren:

 

  1.  Klicke auf diesen Link: https://ecosystem.hubspot.com/marketplace/apps/marketing/webinar/gotowebinar
  2. Klicke oben rechts auf "Anwendung verbinden" oder auf "In Konto einloggen, um die Anwendung zu verbinden"
  3. Gib deinen GoToWebinar-Benutzernamen und dein Passwort ein - fertig!
  4. Danach kannst du dann in deinem HubSpot-Konto unter Einstellungen > Integrationen > Verknüpfte Apps > GoToWebinar sehen. 

connected.png

 

Wenn du wie in der Abbildung auf die Integration von GoToWebinar klickst, siehst du, dass alle vergangenen und zukünftigen Veranstaltungen synchronisiert wurden, aber die Datensynchronisation zukünftiger Webinare standardmäßig standardmäßig deaktiviert ist.

 

Wenn du möchtest, dass alle Informationen übertragen und auch künftig synchronisert werden, klicke das Kästchen "Daten von zukünftigen Webinaren automatisch synchronisieren" sowie das Kästchen "synchronisieren" an. 

check.png

 

Nachdem du das Kästchen aktiviert hast, kannst du die Anzahl der registrierten Benutzer sehen:

 

pastwebinars.png

 

 

Des Weiteren taucht das Webinar auch in der Timeline der Kontakte auf, welche sich für dieses registriert haben:

 

ejemplo.png

 

Was kannst du außer der Übertragung der Daten in die Kontaktchronik noch mit der Integration machen?


Innerhalb von HubSpot stehen dir mehrere Tools zur Verfügung, die du nutzen kannst:

  • Hinzufügen von GoToWebinar Registrierungsformularen zu deinen Landing Pages
  • Erstelle Listen mit denjenigen, die sich registrieren, teilnehmen oder nicht teilnehmen
  • Nutze Workflows mit der GTW Integration
  • Nutze den Hubspot-Score auf Basis der GTW Integration 

Ein Webinar-Formular auf der Landing Page einfügen

  1. Erstelle zunächst das Formular unter der Registerkarte Marketing > Lead-Erfassung > Formular
  2. Erstelle es entweder von Grund auf neu oder verwende eine Vorlage, wie zB "Event Registration"
  3. Stelle sicher, dass du die Eigenschaftsfelder Email, Vorname und Nachname in deinem Formular abfrägst
  4. Navigiere zu deiner Landing Page (Registerkarte Marketing > Website) und füge das Formular + Webinar ein. Wähle das Webinar aus, das mit deinem Formular verknüpft ist:

gif 1.gif

 


Erstelle Listen, um herauszufinden, wer sich für die Veranstaltung angemeldet hat

Wählen Sie im Register Kontakte > Listen > den Filter "GoToWebinar Webinare":

gif 1.gif

 


Erstelle Workflows anhand Kriterien der GTW Integration: 

gif 1.gif

 


Nutze den HubSpot Score: 

Hubspot scores.png

 


Weitere Informationen zur GoToWebinar-Integration findest du in unserem Knowledge-Base-Artikel und in den FAQ.


Ich hoffe, das hilft dir!

 

4 Replies 4
Iulia_Natrapei
HubSpot Employee

@Jaqueline  ihr nutzt diese Integration, oder? Hast du hier noch Input oder Feedback dazu, oder kannst einige best practices oder Do's & Don'ts teilen? 🙂 

Jaqueline
Contributor | Platinum Partner

@Iulia_Natrapei  ja, wir haben es schon für uns und unsere Kunden genutzt. Eigentlich alles perfekt von @Franzi  erklärt 👍 Wir haben das meist in Verbindung mit einer Kampagne gemacht, sprich es gab neben der Landingpage noch Mailings, Social Media Posts, einen Blogbeitrag mit Download und ggf. Paid Ads. 


Jaqueline Hoppe
jhoppe@w-4.ch
Digital Marketing Consultant & HubSpot Specialist at W4 – Marketing meets IT
karstenkoehler
Most Valuable Member

Sehr schöner Überblick @Franzi!

 

Für Marketer könnte an der Stelle noch interessant sein, dass die Bezeichnung "Webinar" geschützt ist (siehe hier), es also gut ist, "Webinare" anders zu nennen, z.B. Online-Konferenzen, Online-Veranstaltungen etc.

Karsten Köhler
Freelance Digital Marketing Advisor

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

Franzi
HubSpot Employee

Danke @KA für diesen Hinweis!