Follow Up E-Mails mit Anhängen

lösung
Highlighted
Mitwirkender

Hallo,

 

ich würde nach Einsendung eines Formulars gerne ein PDF zur Verfügung stellen.

 

Am liebsten aus einer Follow Up E-Mail verlinken und / oder der Follow Up E-Mail anhängen. 

 

Wie mache ich das, wenn ich auch das Dokument über HubSpot tracken will?

 

- Das Dokument "teilen" werde ich immer nach einer E-Mail Adresse gefragt, aber es soll ja ein generischer Link sein.

 - Als Anhang follow up E-Mail kann ich scheinbar auch kein PDF anfügen? 

 

Das einzige was mir einfällt ist das Dokument extern in gDrive oder der Dropbox zu haben und darauf zu verlinken? Oder gibt es einen eleganteren Weg?

 

Danke für deine Hilfe,

Andreas

Antworten
0 Like / Likes
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Hubspot-Mitarbeiter

Hallo Andreas,

 

vielen Dank für deine Geduld, während du auf eine Antwort des Teams gewartet hast.

 

Mit dem free HubSpot Portal, wirst du leider keinen Zugriff auf die Workflow Automatisierung haben. Auch mit Marketing Starter hättest du keinen Zugriff auf die Workflows.

 

Wir müssten also einen anderen Weg finden, um das Dokument in der Follow-up Email zu verschicken. Die beste Möglichkeit besteht da drin das Dokument, als Hyperlink einzufügen. Das bedeutet aber auch, dass wir die Aufrufe nicht innerhalb HubSpot tracken können. Du könntest die Datei in deine Google Drive laden und es so einstellen, dass du eine Benachrichtigung erhältst, wenn jemand das Dokument öffnet (Get Google Drive notifications) oder wie du schon angesprochen hast, in Dropbox. 

 

In Bezug auf deine andere Frage, "Dokument teilen" bezieht sich auf Sales Emails (1:1). Diese können nicht in Marketing Emails verwendet werden. 

 

Lass es mich wissen, wenn du Fragen hierzu hast!

 

Liebe Grüße,

Allison

6 Antworten
Highlighted
Moderator

Hi @AD 

 

Es ist zwar nicht Möglich PDFs oder Dokumente an Marketing Emails anzuhängen, aber du könntest einen Link in den Emails einfügen, welche deine Leser zu dem entsprechenden PDF weiterleitet. So kannst du auch nachverfolgen, wie viele deiner Kontakte auf den entsprechenden Link klicken

Um das zu erreichen könntest du einen Workflow erstellen, der die Follow-up Email versendet sobald das entsprechende Formular ausgefüllt wurde. 

 

Siehe dazu auch gerne den Community Post hier

 

Ich hoffe, das hilft dir!

 

 

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Mitwirkender

Danke @Franzi,

 

auf den letzten Link "Siehe dazu auch gerne den Community Post hier." kann ich nicht zugreifen:

 

"Sie haben keine Berechtigung für diese Ressource oder deren übergeordnetes Element, die ausreicht, um diese Aktion auszuführen."

 

- An welche Art des Abonnements ist denn ein "Workflow" geknüpft?

- Gibt es einen Weg auf HubSpot Dokumente zu verlinken?

 

Viele Grüße,

Andreas

 

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Moderator

Hi @adiehl 

 

Im Folgenden der Ausschnitt des Artikels bezüglich Dateien in Marketing Emails:

 

Aktuell ist es zwar nicht möglich eine Datei, wie zum Beispiel ein PDF, einer Marketingemail hinzuzufügen. 

Das liegt vor allem daran, dass die Interaktionen mit der Datei so nicht getracked und analysiert werden könnten. 

 

Es gibt jedoch dennoch die Möglichkeit, Kontakten die gewünschte Datei mittels einer Marketingemail zukommen zu lassen:
Du kannst entweder einen Link oder einen CTA in der Email verwenden.

 

Fügst Du Deiner Marketingemail einen Link oder einen CTA hinzu, welche auf das gewünschte Dokument verweisen, kannst du die Anzahl der angeklickten Links und CTAs tracken und genau sehen, welcher Kontakt mit der Datei interagiert hat. 

 

Auf dieser Grundlage kannst Du dann auch Listen oder Filter erstellen und diese dann zum Beispiel in Workflows verwenden, um Deine Kontakte besser segmentieren und die nächsten Schritte und Aktionen gezielter ausführen zu können. 

 

Besonders ein CTA kann von Vorteil sein, da ein Bild verwendet kann (zum Beispiel das Coverbild deines Newsletters oder Brochure), welches dann entweder zu einer Landing Page, einem PDF oder einem Dokument linken kann. Dadurch können tiefgehende Informationen über das Engagement geliefert werden. 

 

Besonders, da es oftmals nicht ausreicht lediglich sehen zu können,  ob eine Email geöffnet wurde. Es kann auch hilfreich sein zu wissen,  wann sie auf die zusätzlichen Informationen klicken und wie lange sie diese ansehen.

 

Zu den Dokumenten kannst du hier und hier mehr Informationen erhalten. 

 

Ein Workflow ist nicht automatisch für die Abos verantwortlich und müsste von dir individuell eingerichtet werden. Mehr Infos dazu hier. 

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Mitwirkender

Danke @Franzi,

 

eine Antwort auf meine ursprünglichen Fragen finde / sehe ich noch nicht oder überlese es.

 

- Ich verstehe, dass ich keine Dokumente an Follow-Up E-Mails anfügen kann

- Ich verstehe, wie ich ein Dateidownload in eine Marketing E-Mail einfüge

 

Was ich noch nicht verstehe, wie eine Marketing E-Mail und ein Follow-Up Mail bzw. eine Formulareinsendung zusammen spielen.

 

- Workflows sind wenn ich es richtig verstehe eine "Professional" Funktion, ist das korrekt? Ich bin in der Free Edition und würde maximal auf Starter upgraden. Damit ist dann jede Lösung über einen "Workflow" ausgeschlossen. Sehe ich das richtig?

- "Dokument teilen" ist eine Funktion, die ein Dokument 1:1 verschickt, korrekt?

 

Dabei bleibt es bei meiner ursprünglichen Frage: Wie kann ich (als HubSpot Free User) einer Follow Up Mail ein Dokument zufügen? Bzw. wie gelingt es, eine bereits definierte Marketing E-Mail als Follow Up zu verschicken?

 

Oder bleibt nur der Holzweg das Dokument in die DropBox etc. zu legen und den Link in der Follow Up Mail zu hinterlegen?

 

Danke für eure Geduld,

Andreas

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Community-Manager

Hi @adiehl,

 

Ich möchte einige Fachexperten einbeziehen. @karstenkoehler haben Sie Vorschläge für @adiehl?

 

Liebe Grüße,

Jenny


Did my post help answer your query? Help the Community by marking it as a solution
Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Hubspot-Mitarbeiter

Hallo Andreas,

 

vielen Dank für deine Geduld, während du auf eine Antwort des Teams gewartet hast.

 

Mit dem free HubSpot Portal, wirst du leider keinen Zugriff auf die Workflow Automatisierung haben. Auch mit Marketing Starter hättest du keinen Zugriff auf die Workflows.

 

Wir müssten also einen anderen Weg finden, um das Dokument in der Follow-up Email zu verschicken. Die beste Möglichkeit besteht da drin das Dokument, als Hyperlink einzufügen. Das bedeutet aber auch, dass wir die Aufrufe nicht innerhalb HubSpot tracken können. Du könntest die Datei in deine Google Drive laden und es so einstellen, dass du eine Benachrichtigung erhältst, wenn jemand das Dokument öffnet (Get Google Drive notifications) oder wie du schon angesprochen hast, in Dropbox. 

 

In Bezug auf deine andere Frage, "Dokument teilen" bezieht sich auf Sales Emails (1:1). Diese können nicht in Marketing Emails verwendet werden. 

 

Lass es mich wissen, wenn du Fragen hierzu hast!

 

Liebe Grüße,

Allison