Follow Up E-Mails, Abonnement-Typen und Kommunikationsformate

Mitwirkender

Hi,

 

ich habe ein paar Verständnisfragen im Zusammenspiel Follow Up E-Mails, Abonnement-Typen und Kommunikationsformate

 

  1. Wenn ich es richtig verstehe sind Follow-Up E-Mails = Marketing E-Mails. D.h. sie werden nur versendet (sofern DSGVO etc. aktiviert ist), wenn der User in ein Abonnement eingewilligt hat, das vom Typ "Marketing" ist (=Kategorie des Abonnement). Wenn ich also ein Formular habe, bei dem ein Follow Up verschickt werden soll, dann MUSS im Rahmen der Submission die Erlaubnis für ein Marketing Abonnement erteilt werden? Ist das richtig so?
  2. Um zu beurteilen, ob ein Abonnement ein "Marketing" Abonnement ist, referenziert HubSpot auf die Kategorie des Abonnement. D.h. alle anderen Kategorien (z.B. Sales) oder neue Kategorien, können unter keinen Umständen eine Follow Up E-Mail triggern? Ist das richtig?
  3. In Ergänzung zu ad 2: wird auch das Kommunikationsformat referenziert, d.h. eine Follow-up E-Mail wird nur versendet, wenn ein Marketing Abonnement aktiviert wurde UND das Format E-Mail gewählt wurde?
  4. Ich habe in meiner Liste zweimal ein Kommunikationsformat E-Mail, das muss ich unwissentlich einmal selber angelegt haben. Wo / wie veralte ich das lösche ich das bzw. welches ist das "Original", das dann auch den Versand von Marketing E-Mails auslöst?

 

Viele Grüße,

Andreas

 

Screenshot 2020-02-09 at 08.01.13.png

Antworten
0 Like / Likes
7 Antworten
Highlighted
Moderator

Hallo @adiehl,

 

Ich möchte gerne diese beiden Artikel mit dir teilen:

  1. Eine E-Mail-Antwort nach einer Formulareinsendung senden
  2. E-Mail-Abonnementtypen einrichten

Um zu deinen Fragen zu kommen, ein Kontakt muss in das Abo, dass in der Follow-Up-Email ausgewählt wird eingewilligt haben, um die Email zu erhalten. Am besten wählt man dieses Abo direkt im Formular aus, sodass es bei dies dem Kontakt bei Einsendung direkt zugeordnet wird.

Bezüglich der Kommunikations-Abos, sind die Kategorie und das Format eher für interne Dokumentationszwecke auf eurer Seite gedacht. Das Format hat also nichts damit zu tun, ob eine Email versendet wird oder nicht. 

Abos lassen sich nicht löschen, sondern lediglich deaktivieren (siehe auch diese Idee in unserem Ideenforum).

 

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Liebe Grüße,

Jessica

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Moderator

Hi @adiehl,

 

1. Ja das hast du absoulut richtig verstanden. Ich würde dir gerne auch dieses Video mitgeben. 

 

2. Das ist zum Teil richtig. Ob eine Follow Up Email ausgelöst wird hängt nicht an dem Abo-Typ allein sondern an deinen Einstellungen entweder im Formular oder bei einem Workflow. Es ist lediglich wichtig, dass der Email Abo Typ mit dem Abonnement des Kontaktes übereinstimmt.

Du kannst in der Follow Up Sektion jedoch nicht das Sales Abo auswählen, lediglich die selbsterstellten (solange kein Abo-Typ oder Marketing ausgewählt ist) sowie das Standard Marketing Abo. 

 

3.  Das Kommunikationsformat ist ebenfalls optional. Aber selbst wenn du Anruf auswählst hast du die Möglichkeit das Abo in deiner Follow Up Email auszuwählen. 

 

4. Es gibt das Standard HubSpot Marketing Abo, dieses kann nicht gelöscht werden. Du kannst deine eigenen jedoch archivieren bzw. deaktivieren, in dem du bei "Bearbeiten" das Häkchen bei "Aktiv" wegnimmst.aktiv.png

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Mitwirkender

Danke @Taptim2556 @JessH 

 

So richtige komme ich noch nicht mit. Zwei Ergänzungen:

 

1. In dem Formular, zu dem ich eine Follow Up Mail verschicken möchte, habe ich nur  Benutzer, Betreffzeile, Textkörper. Nach euren Eklärung war ich erst noch verwirrter und habe dann gesehen, dass eure Erklärung auf andere Formulare zutrifft (z.B. ein Popup Formular). Aber bei dem was ich embedde, habe ich keine solche Option einen Abo Typ auszuwählen?

 

2. Ich möchte kein Abo löschen. Sondern ein "Kommunikationsformat", da habe ich zweimal "E-Mail". Das ist nachdem was ihr sagt aber ohnehin nur Kosmetik, und dürfte auf die Funktion keinen Einfluss haben.

 

Danke,

Andreas

 

Screenshot 2020-02-12 at 22.04.05.pngScreenshot 2020-02-12 at 22.03.26.png

 

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Moderator

Hallo @adiehl,

Ich habe dir ein GIF aus meinem Portal angehängt, das dir zeigt wo du den Abo-Typen im Formular hinterlegen kannst und wie du ihn dann für die Follow-Up-Email auswählen kannst. Die beiden Typen sollten idealerweise übereinstimmen.

Formular Abos.gif

 

Kommunikationsformate lassen sich leider auch nicht löschen. Sobald du eine Option hinzufügst, wird sie immer in dem Drop-Down der Optionen erscheinen.

 

Liebe Grüße,

Jessica 

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Mitwirkender

Danke @JessH,

 

ich kann das wie gesagt für einige Formulare nachvollziehen, aber in manchen Formularen habe ich diese Auswahl nicht bei der Gestaltung der Follow Up Mail. Siehe mein Screencast. Es ändert auch nichts, wenn ich das Marketing Abo als "verpflichtend" bei der Formulargestaltung anlege.

 

https://www.dropbox.com/s/n32ifs7d0l5rb2h/2020-02-13_09-29-24.mp4?dl=0

 

Ich vermute, ich übersehe etwas bei der Einstellung des Formulars? Aber ich finde den Fehler gerade nicht.Smiley (fröhlich)

 

 

Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Community-Manager

Hi @adiehl,

 

Ich möchte einige Fachexperten einbeziehen. @karstenkoehler@Stefanie90 haben Sie Vorschläge für @adiehl?

 

Liebe Grüße,

Jenny


Did my post help answer your query? Help the Community by marking it as a solution
Antworten
0 Like / Likes
Highlighted
Moderator

Hallo @adiehl,

 

Danke für deine Geduld!

Ich habe den Fall an unsere Developer weitergeleitet, damit diese sich die Sache einmal genauer ansehen. 

Sobald ich eine neue Info habe, lasse ich es dich wissen!

 

Liebe Grüße 

Franziska

Antworten
0 Like / Likes