Einsendung über fremde Formulare - marketingqualified

lösung
Mitwirkender

Kann ich auch Einsendungen über fremde Formulare als "marketinqualified" im HubSpot CRM hinterlegen?

Antworten
0 Like / Likes
Akzeptierte Lösung / Akzeptierte Lösungen

Akzeptierte Lösungen
Hubspot-Mitarbeiter

Hallo Andreas,

 

schön, dass du wieder postest! Wir schätzen deine Beiträge zur deutschen Community sehr Smiley (fröhlich)

 

In Bezug auf deine Frage habe ich ein paar Informationen dazu in der englischsprachigen Community gefunden. Die Funktion, die du beschreibst, heißt in HubSpot ausgeblendete Formularfelder. Wir haben kein natives Feature/Tool, welches dies unterstützt, aber es scheint einen Workarounds zu geben:

 

In dem Kommentar von BrendanTH beschreibt der Kunde einen Weg die Felder optisch auszublenden, aber so, dass die Werte nach HubSpot übertragen werden:

 

  • <div style="visibility:hidden;pointer-events:none;width:0;height:0;position:absolute;top:-9999px;left:-9999px;z-index:-1;" tabindex="-1">

 

Selber habe ich es nicht getestet, aber es scheint als hätten andere Kunden Erfolg bei der Umsetzung.

 

Wenn du das Marketing Professional Produkt nutzt, hast du auch Zugriff auf Workflows, womit du so den Wert bei Kontakten eintragen kannst. Da ich mir aber nicht sicher bin, welches Hub du hast, wäre die erste Lösung wahrscheinlich am ehesten umsetzbar.

 

Lass es mich wissen, wenn du noch weitere Fragen hierzu hast!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Allison

(Customer Onboarding)

1 ANTWORT 1
Hubspot-Mitarbeiter

Hallo Andreas,

 

schön, dass du wieder postest! Wir schätzen deine Beiträge zur deutschen Community sehr Smiley (fröhlich)

 

In Bezug auf deine Frage habe ich ein paar Informationen dazu in der englischsprachigen Community gefunden. Die Funktion, die du beschreibst, heißt in HubSpot ausgeblendete Formularfelder. Wir haben kein natives Feature/Tool, welches dies unterstützt, aber es scheint einen Workarounds zu geben:

 

In dem Kommentar von BrendanTH beschreibt der Kunde einen Weg die Felder optisch auszublenden, aber so, dass die Werte nach HubSpot übertragen werden:

 

  • <div style="visibility:hidden;pointer-events:none;width:0;height:0;position:absolute;top:-9999px;left:-9999px;z-index:-1;" tabindex="-1">

 

Selber habe ich es nicht getestet, aber es scheint als hätten andere Kunden Erfolg bei der Umsetzung.

 

Wenn du das Marketing Professional Produkt nutzt, hast du auch Zugriff auf Workflows, womit du so den Wert bei Kontakten eintragen kannst. Da ich mir aber nicht sicher bin, welches Hub du hast, wäre die erste Lösung wahrscheinlich am ehesten umsetzbar.

 

Lass es mich wissen, wenn du noch weitere Fragen hierzu hast!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Allison

(Customer Onboarding)