E-Mails an Abonnenten und Kunden (Datenschutz, Woocommerce)

lösung
Highlighted
Mitwirkender/ Mitwirkende

Hallo zusammen 🙂

Folgende Frage: Es geht darum, wie ich datenschutzkonform an möglichst viele Interessenten mit meinem Newsletter erreichen kann...

 

 Der Pool an Empfängern speist sich

a) aus denjenigen, die ganz normal das Newsletter-Formular ausgefüllt haben (mit DOI)

b) aus denjenigen, die Kunde bei mir waren (mind. eine Bestellung im Shop und noch nicht ausgetragen). Laut Anwalt darf ich auch an diese Werbe-E-Mails versenden (hat etwas mit dem Produktportfolio zutun).

 

Die Kontakte für "b)" kommen aus der Woocommerce-Integration.

Im Bild unten handelt es sich um die Einstellungen der Liste,  an die ich meinen Newsletter rausschicke...

 

Meine Frage: Ist es somit rechtlich einwandfrei, wenn ich die Leute aus der Liste für das "Email Marketing Abonnement" eintrage (automatisch geht das über Woocommerce nicht in den günstigen Paketen)?

Viele liebe Grüße & Danke 🙂

 

KUNDE_oder_BESTÄTIGT___Listen2.png

Antworten
0 Likes
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Profi | Platinum Solutions Partner
Hi,
Eine rechtlich einwandfreie Antwort kannst du nur von deinem Anwalt erhalten, wir können nur empfehlen. Der scheint dir ja aber zuzustimmen, sodass es passen sollte.

Wichtig ist nur, dass alle Kontakte ein DOI und das passende Abo haben. Das kannst du aber auch nachtragen. Einfach in der Kontaktübersicht diese filtern (bspw. über Listenmitgliedschaft) und dann über „mehr“ und „Kommunikations-Abonnement bearbeiten“.
LG
facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Inbound AG

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 173 40 90 445
rfuchs@bee-inbound.ch
https://www.bee-inbound.ch/
Seefeldstrasse 231, CH - 8008 Zürich
Termin vereinbaren
1 Antwort
Highlighted
Profi | Platinum Solutions Partner
Hi,
Eine rechtlich einwandfreie Antwort kannst du nur von deinem Anwalt erhalten, wir können nur empfehlen. Der scheint dir ja aber zuzustimmen, sodass es passen sollte.

Wichtig ist nur, dass alle Kontakte ein DOI und das passende Abo haben. Das kannst du aber auch nachtragen. Einfach in der Kontaktübersicht diese filtern (bspw. über Listenmitgliedschaft) und dann über „mehr“ und „Kommunikations-Abonnement bearbeiten“.
LG
facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Inbound AG

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 173 40 90 445
rfuchs@bee-inbound.ch
https://www.bee-inbound.ch/
Seefeldstrasse 231, CH - 8008 Zürich
Termin vereinbaren