Double Opt In Mail bearbeiten?

SOLVE
PhiB
Member

Wie kann es bitte sein, dass wir fast 100 Euro monatlich zahlen und noch nicht mal die Double Opt In Bestätigungsmail bearbeiten können?

 

Dort wird standartmäßig geduzt, jedoch ist das ein No-Go für uns, alle anderen Mails etc. können wir bearbeiten nur nicht die Double Opt In Mail und dort steht immer "Hallo Thomas" z.B.

0 Upvotes
3 Accepted solutions

Accepted Solutions
karstenkoehler
Solution
Most Valuable Member

Hi @PhiB,

 

da stimme ich dir zu, dass die Preisgestaltung in dieser Hinsicht etwas fragwürdig ist. Vermutlich haben die verantwortlichen Teams hier nicht die europäische Perspektive. HubSpot als Produkt wird überwiegend in Boston und in Dublin entwickelt mit einer vorrangig englischsprachigen Brille auf die Welt. Der Unterschied zwischen formeller und informeller Ansprache ist da weit weniger ausgeprägt – das macht es natürlich nicht besser, aber zeigt, wie so etwas historisch wächst.

 

@RomyFuchs1, sind dir als Double-Opt-in- und DSGVO-Funktionen-Expertin hier Workarounds bekannt? Unter einer Marketing Professional fällt mir leider nichts ein.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Freelance Digital Marketing Advisor

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

View solution in original post

MatthiasWeber
Solution
Top Contributor | Partner

Hallo @karstenkoehler , ich heiße zwar nicht @RomyFuchs1 , aber kann zumindest leider bestätigen, dass es innerhalb von Hubspot keinen Workaround für die Anpassung der DOI-Mails gibt. Erst ab Marketing Professional kann man das Template bearbeiten oder sich mit Workflows einen eigenen DOI-Workflow bauen. 

 

Ich sehe im Moment nur einen Trick: Lege ein eigenes Feld "Vorname" an und nutze (Umbenennung geht leider nicht) den Hubspot-Vornamen als "Anrede inkl. allem". Also dann "Thomas Müller" oder "Herr Müller" - das ergibt dann in der DOI-Mail: "Hallo Thomas Müller" oder "Hallo Herr Müller".

 

Ich weiß, die Lösung ist nicht perfekt, aber hilft es trotzdem?

 

Grüße

 

Matthias

 

 

View solution in original post

RomyFuchs1
Solution
Key Advisor | Platinum Partner

Hallo zusammen,
leider sind mir bei dieser Version auch die Hände gebunden und ich kann nur sagen, dass man Upgraden müsste.
Ich finde die Idee von @MatthiasWeber aber recht interessant. @PhiB schon mal probiert?
LG

facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Inbound AG

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 173 40 90 445
rfuchs@bee-inbound.ch
https://www.bee-inbound.ch/
Seefeldstrasse 231, CH - 8008 Zürich
Termin vereinbaren

View solution in original post

4 Replies 4
karstenkoehler
Solution
Most Valuable Member

Hi @PhiB,

 

da stimme ich dir zu, dass die Preisgestaltung in dieser Hinsicht etwas fragwürdig ist. Vermutlich haben die verantwortlichen Teams hier nicht die europäische Perspektive. HubSpot als Produkt wird überwiegend in Boston und in Dublin entwickelt mit einer vorrangig englischsprachigen Brille auf die Welt. Der Unterschied zwischen formeller und informeller Ansprache ist da weit weniger ausgeprägt – das macht es natürlich nicht besser, aber zeigt, wie so etwas historisch wächst.

 

@RomyFuchs1, sind dir als Double-Opt-in- und DSGVO-Funktionen-Expertin hier Workarounds bekannt? Unter einer Marketing Professional fällt mir leider nichts ein.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Freelance Digital Marketing Advisor

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

View solution in original post

RomyFuchs1
Solution
Key Advisor | Platinum Partner

Hallo zusammen,
leider sind mir bei dieser Version auch die Hände gebunden und ich kann nur sagen, dass man Upgraden müsste.
Ich finde die Idee von @MatthiasWeber aber recht interessant. @PhiB schon mal probiert?
LG

facebooktwitterlinkedininstagram
Romy Fuchs

Head of Marketing | HubSpot Trainer

BEE Inbound AG

+41 (0) 43 336 9003 | +49 (0) 173 40 90 445
rfuchs@bee-inbound.ch
https://www.bee-inbound.ch/
Seefeldstrasse 231, CH - 8008 Zürich
Termin vereinbaren

View solution in original post

PhiB
Member

Das ist aber keine langfristige Solution und ändert das Hautproblem nicht! Die ganze Customer-Journey wird durch die Andrede mit "Hallo VORNAME" zerstört!

0 Upvotes
MatthiasWeber
Solution
Top Contributor | Partner

Hallo @karstenkoehler , ich heiße zwar nicht @RomyFuchs1 , aber kann zumindest leider bestätigen, dass es innerhalb von Hubspot keinen Workaround für die Anpassung der DOI-Mails gibt. Erst ab Marketing Professional kann man das Template bearbeiten oder sich mit Workflows einen eigenen DOI-Workflow bauen. 

 

Ich sehe im Moment nur einen Trick: Lege ein eigenes Feld "Vorname" an und nutze (Umbenennung geht leider nicht) den Hubspot-Vornamen als "Anrede inkl. allem". Also dann "Thomas Müller" oder "Herr Müller" - das ergibt dann in der DOI-Mail: "Hallo Thomas Müller" oder "Hallo Herr Müller".

 

Ich weiß, die Lösung ist nicht perfekt, aber hilft es trotzdem?

 

Grüße

 

Matthias

 

 

View solution in original post