CRM & Sales Hub | Fragen, Tipps & bewährte Methoden

CHaupt
Participant

"Meeting-2-SQL"-Beziehung

SOLVE

Eins vorweg: Wir messen die Anzahl unserer SQLs auf Company-Ebene und haben uns diesbezüglich ein Custom Property erstellt, in dem automatisch das SQL-Datum via Workflow gepflegt wird.

 

Gibt es eine Möglichkeit,

- die Anzahl der Meetings, Calls, etc., die vor diesem Datum mit der Company assoziiert wurden, zu erfassen

> also eine den Funnel/die Ratio" Total Meetings > Total Number of SQLs"?

 

-

0 Upvotes
2 Accepted solutions
MiaSrebrnjak
Solution
Community Manager
Community Manager

"Meeting-2-SQL"-Beziehung

SOLVE

Hi @CHaupt,

 

danke für deine Frage!

Ich werde ein paar HubSpot-Experten markieren, um zu sehen, ob sie diesbezüglich Erfahrungen gemacht haben:

hi @mariomaier@fabianschmidt@marrarosaa, habt ihr vielleicht Tipps für @CHaupt? Danke!

 

 

Viele Grüße, 

 

Mia, Community Team    


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

View solution in original post

karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

"Meeting-2-SQL"-Beziehung

SOLVE

Hallo @CHaupt,

 

mit einigen zusätzlichen benutzerdefinierten Eigenschaftsfeldern ist das möglich, ja.

 

Eine Option wäre, dass du eine Eigenschaft "Anzahl der Vertriebsaktivitäten (zum Zeitpunkt der Konversion zum SQL)" erstellst. Du würdest im Moment der Markierung zum SQL (in deinem Workflow) einfach den Wert aus dem Feld "Anzahl der Vertriebsaktivitäten" in dein neues Feld "Anzahl der Vertriebsaktivitäten (zum Zeitpunkt der Konversion zum SQL)". Damit ist der Wert im neuen Feld einmal eingefroren.

 

Das Feld "Anzahl der Vertriebsaktivitäten" ist leider auf Unternehmensebene kein Standardfeld, nur am Kontakt, das hab ich bisher unterschlagen. Das müssen wir uns also vorher noch erstellen. Möglich ist das als Berechnungseigenschaft auf Unternehmensebene. Dazu wählst du als Eigenschaftstyp eine Berechnung, als Untertyp "Summe", als zugehörigen Datensatztyp "Kontakt" und als Datensatzeigenschaft "Anzahl der Vertriebsaktivitäten":

 

karstenkoehler_0-1652115571084.png

 

HubSpot addiert dann die Anzahl der Vertriebsaktivitäten aller assoziierten Kontakte auf. Dein Workflow oben kann dann einmal diesen Wert zum Zeitpunkt der Markierung aus der Berechnung in das obige Feld ("Anzahl der Vertriebsaktivitäten (zum Zeitpunkt der Konversion zum SQL)") kopieren und einfrieren.

 

Standardmäßig enthält das Feld am Kontakt (Anzahl der Vertriebsaktivätten) folgende Aktivitäten: Notizen, Anrufe, E-Mails, Meetings, Aufgaben oder Chats.

 

Wenn du nur an Meetings interessiert bist, müsstest du dir selbst einen Zähler bauen. Das wäre eine Zahleneigenschaft, die immer dann durch einen Workflow um +1 erhöht wird, wenn sich das "Datum des letzten im Meeting-Tool gebuchten Meetings" ändert. (Der Workflow würde Kontakte aufnehmen, wenn die Eigenschaft bekannt und dafür Wiederaufnahme aktiviert ist.)

 

Diese Zahl müsstest du dann wieder, wie oben bei der vorigen Eigenschaft beschrieben, durch eine Berechnungseigenschaft am Unternehmen addieren.

 

Lass mich gern wissen, wenn ich auf einen der Schritte näher eingehen soll oder du einen Beispielworkflow sehen möchtest.

 

Viele Grüße!

 

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

View solution in original post

4 Replies 4
karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

"Meeting-2-SQL"-Beziehung

SOLVE

Hallo @CHaupt,

 

mit einigen zusätzlichen benutzerdefinierten Eigenschaftsfeldern ist das möglich, ja.

 

Eine Option wäre, dass du eine Eigenschaft "Anzahl der Vertriebsaktivitäten (zum Zeitpunkt der Konversion zum SQL)" erstellst. Du würdest im Moment der Markierung zum SQL (in deinem Workflow) einfach den Wert aus dem Feld "Anzahl der Vertriebsaktivitäten" in dein neues Feld "Anzahl der Vertriebsaktivitäten (zum Zeitpunkt der Konversion zum SQL)". Damit ist der Wert im neuen Feld einmal eingefroren.

 

Das Feld "Anzahl der Vertriebsaktivitäten" ist leider auf Unternehmensebene kein Standardfeld, nur am Kontakt, das hab ich bisher unterschlagen. Das müssen wir uns also vorher noch erstellen. Möglich ist das als Berechnungseigenschaft auf Unternehmensebene. Dazu wählst du als Eigenschaftstyp eine Berechnung, als Untertyp "Summe", als zugehörigen Datensatztyp "Kontakt" und als Datensatzeigenschaft "Anzahl der Vertriebsaktivitäten":

 

karstenkoehler_0-1652115571084.png

 

HubSpot addiert dann die Anzahl der Vertriebsaktivitäten aller assoziierten Kontakte auf. Dein Workflow oben kann dann einmal diesen Wert zum Zeitpunkt der Markierung aus der Berechnung in das obige Feld ("Anzahl der Vertriebsaktivitäten (zum Zeitpunkt der Konversion zum SQL)") kopieren und einfrieren.

 

Standardmäßig enthält das Feld am Kontakt (Anzahl der Vertriebsaktivätten) folgende Aktivitäten: Notizen, Anrufe, E-Mails, Meetings, Aufgaben oder Chats.

 

Wenn du nur an Meetings interessiert bist, müsstest du dir selbst einen Zähler bauen. Das wäre eine Zahleneigenschaft, die immer dann durch einen Workflow um +1 erhöht wird, wenn sich das "Datum des letzten im Meeting-Tool gebuchten Meetings" ändert. (Der Workflow würde Kontakte aufnehmen, wenn die Eigenschaft bekannt und dafür Wiederaufnahme aktiviert ist.)

 

Diese Zahl müsstest du dann wieder, wie oben bei der vorigen Eigenschaft beschrieben, durch eine Berechnungseigenschaft am Unternehmen addieren.

 

Lass mich gern wissen, wenn ich auf einen der Schritte näher eingehen soll oder du einen Beispielworkflow sehen möchtest.

 

Viele Grüße!

 

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

CHaupt
Participant

"Meeting-2-SQL"-Beziehung

SOLVE

@karstenkoehler 
Danke für den Vorschlag, das werde ich gleich mal ausprobieren.

Ich habe auf Company-Ebene aber ein Property namens "Number of Times Contacted" gefunden. Kann ich nicht auch das dafür hernehmen?

CHaupt_0-1652163194677.png

 

0 Upvotes
karstenkoehler
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

"Meeting-2-SQL"-Beziehung

SOLVE

Hallo @CHaupt,

 

die Anzahl der Kontaktaufnahmen gibt an, wie oft der Kontakt insgesamt eine Vertriebs-E-Mail erhalten, einen Anruf erhalten oder eine Chat-Konversation geführt hat – da wären also Meetings nicht dabei.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

MiaSrebrnjak
Solution
Community Manager
Community Manager

"Meeting-2-SQL"-Beziehung

SOLVE

Hi @CHaupt,

 

danke für deine Frage!

Ich werde ein paar HubSpot-Experten markieren, um zu sehen, ob sie diesbezüglich Erfahrungen gemacht haben:

hi @mariomaier@fabianschmidt@marrarosaa, habt ihr vielleicht Tipps für @CHaupt? Danke!

 

 

Viele Grüße, 

 

Mia, Community Team    


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings