CRM & Sales Hub | Fragen, Tipps & bewährte Methoden

baggerdatepoq
Contributor

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hallo zusammen,

ich möchte einen Workflow erstellen, der mir die Lifecyclephase bei Beginn der Sequenz auf einen bestimmten Wert stellt und wenn die Sequenz endet, ohne Rückmeldung des  Kontakts, die Lifecyclephase wieder auf einen anderen bestimmten Wert stellt. 

Hat das jemand so umgesetzt?

Grüße Karo

0 Upvotes
2 Accepted solutions
MatthiasWeber
Solution
Top Contributor | Partner
Top Contributor | Partner

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hallo @baggerdatepoq um Missverständnisse vorzubeugen: Meinst du Worfkflows (Marketing) oder Sequenzen (Sales) ?Bei den Sequenzen selbst wirst du etwas Schwierigkeiten haben deinen Wunsch umzusetzen. Bei den Workflows geht das schon eher:

 

Bei einem Worfklow dagegen hast du ein paar tolle Elemente, die dir helfen:

- Eigenschaftswert löschen (damit kannst Werte erst mal zurücksetzen, um sie neu zu setzen)

- Eigenschaftswert festlegen (damit kannst du den Wert setzen)

- Verzögerung bis Event stattfindet (damit kannst du evtl. warten bis deine gewünschtes Event "Formular-Eingabe", "Seite besucht" ... eintritt)

- Wenn-Dann-Verzweigung (damit du programmieren kannst ob die Rückmeldung erfolgte)

 

Die Frage ist eher: Was ist die Rückmeldung des Kontaktes, die du tracken möchtest?

 

Hier wäre die Option, dass du deinem Workflow ein Ziel hinterlegst. Sobald dieses erreicht ist, wird der Workflow automatisch beendet. Mit dieser Funktion könntest du dann den Workflow wiefolgt aufbauen:

- Ablauf der einzelnen Schritte

- Am Ende "Für eine bestimmte Dauer verzögern": Beispiel 3 Tage = Karrenz, die du dem Kontakt Zeit gibst bis zur "Zielerreichung"

- falls bis dahin das Ziel (vom Workflow) nicht erreicht wird - läuft der Prozess weiter zum letzten Schritt: Setzen des bestimmten Wertes (für Negativfall).

 

Habe ich mich verständlich ausgedrückt oder dich verwirrt?

 

 

View solution in original post

0 Upvotes
karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hallo @baggerdatepoq,

 

das ist nur begrenzt möglich, mit der Kontakteigenschaft "Jetzt in Sequenz" (wahr/falsch). Detaillierter, oder konkret nach einer bestimmten Sequenz, ist das leider nicht möglich. Ob jemand auf eine Sequenz nicht reagiert hat, kannst du in einer Listenmitgliedschaft oder einem Workflow auch nicht genau bestimmen. Das hat damit zu tun, dass diese E-Mails individuell mit dem Posteingang der Vertriebsmitarbeiter*innen verknüpft sind.

 

Meine Empfehlung wäre hier grundsätzlich, nicht mit der Lifecycle-Phase zu arbeiten, sondern eher mit dem Lead-Status, der Interesse/Rückmeldung besser abbildet. (Ob sich jemand auf eine Vertriebsaktivität meldet oder nicht meldet, ändert in der HubSpot-Logik erstmal nichts an der Lifecycle-Phase des Kontakt.)

 

Dieser Lead-Status könnte die Inaktivität abbilden und bei Antwort von den Vertriebsmitarbeiter*innen auf einen positiven Wert gestellt werden. Gemessen an der Zeit, die ein Kontakt in einem inaktiven Lead-Status verbringt, und der typischen Länge eurer Sequenzen, könntest du einen Workaround entwickeln, z.B. Sequenz streckt sich über 10 Tage, Vertriebsmitarbeiter*innen ändern bei Rückmeldung den Lead-Status. Bei gleichbleibendem Lead-Status könntest du allerdings die Kontakte wieder in einen Workflow aufnehmen.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

View solution in original post

0 Upvotes
6 Replies 6
karstenkoehler
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hallo @baggerdatepoq,

 

hatte meinen obigen Beitrag gerade noch aktualisiert. Wenn ihr im Lead-Status Inaktivität und Rückmeldung abbildet, kannst du deinen geplanten Workflow darauf aufbauen.

 

Die Änderung des Werts "Jetzt in Sequenz" kannst du für einen Datumsstempel nutzen (sobald er auf "Wahr" gestellt wird), sobald dieser mehr als die Länge eurer Sequenz zurückliegt und der Lead-Status immer noch von Inaktivität zeugt, könntest du per Workflow weitere Aktionen anschließen. Das kann dann nämlich als Nicht-Antwort auf die Sequenz interpretiert werden.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

0 Upvotes
baggerdatepoq
Contributor

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Super! vielen Dank @karstenkohler

Ich "wurschtl" mich da mal durch...

 

Viele Grüße!

karstenkoehler
Solution
Hall of Famer | Partner
Hall of Famer | Partner

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hallo @baggerdatepoq,

 

das ist nur begrenzt möglich, mit der Kontakteigenschaft "Jetzt in Sequenz" (wahr/falsch). Detaillierter, oder konkret nach einer bestimmten Sequenz, ist das leider nicht möglich. Ob jemand auf eine Sequenz nicht reagiert hat, kannst du in einer Listenmitgliedschaft oder einem Workflow auch nicht genau bestimmen. Das hat damit zu tun, dass diese E-Mails individuell mit dem Posteingang der Vertriebsmitarbeiter*innen verknüpft sind.

 

Meine Empfehlung wäre hier grundsätzlich, nicht mit der Lifecycle-Phase zu arbeiten, sondern eher mit dem Lead-Status, der Interesse/Rückmeldung besser abbildet. (Ob sich jemand auf eine Vertriebsaktivität meldet oder nicht meldet, ändert in der HubSpot-Logik erstmal nichts an der Lifecycle-Phase des Kontakt.)

 

Dieser Lead-Status könnte die Inaktivität abbilden und bei Antwort von den Vertriebsmitarbeiter*innen auf einen positiven Wert gestellt werden. Gemessen an der Zeit, die ein Kontakt in einem inaktiven Lead-Status verbringt, und der typischen Länge eurer Sequenzen, könntest du einen Workaround entwickeln, z.B. Sequenz streckt sich über 10 Tage, Vertriebsmitarbeiter*innen ändern bei Rückmeldung den Lead-Status. Bei gleichbleibendem Lead-Status könntest du allerdings die Kontakte wieder in einen Workflow aufnehmen.

 

Viele Grüße!

Karsten Köhler
Digital Marketer | HubSpot Freelancer | CRM Consultant

Beratungstermin mit Karsten vereinbaren


Did my post help answer your query? Help the community by marking it as a solution.

0 Upvotes
baggerdatepoq
Contributor

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hi @karstenkoehler,

jetzt hab ich ein bisschen rumprobiert und genau diesen Worfklow erstellen können. (die Kontakteigenschaft "jetzt in Sequenz" hatte ich nicht auf dem Schirm.) 

 

Zu dem anderen Workflow lasse ich mir noch was einfallen bzw. schaue mir mal an, wie man das mit dem Lead-Status abbilden kann. Diese Eigenschaft nutzen wir nämlich aktuell nicht.

 

Vielen Dank & Grüße Karo

0 Upvotes
MatthiasWeber
Solution
Top Contributor | Partner
Top Contributor | Partner

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hallo @baggerdatepoq um Missverständnisse vorzubeugen: Meinst du Worfkflows (Marketing) oder Sequenzen (Sales) ?Bei den Sequenzen selbst wirst du etwas Schwierigkeiten haben deinen Wunsch umzusetzen. Bei den Workflows geht das schon eher:

 

Bei einem Worfklow dagegen hast du ein paar tolle Elemente, die dir helfen:

- Eigenschaftswert löschen (damit kannst Werte erst mal zurücksetzen, um sie neu zu setzen)

- Eigenschaftswert festlegen (damit kannst du den Wert setzen)

- Verzögerung bis Event stattfindet (damit kannst du evtl. warten bis deine gewünschtes Event "Formular-Eingabe", "Seite besucht" ... eintritt)

- Wenn-Dann-Verzweigung (damit du programmieren kannst ob die Rückmeldung erfolgte)

 

Die Frage ist eher: Was ist die Rückmeldung des Kontaktes, die du tracken möchtest?

 

Hier wäre die Option, dass du deinem Workflow ein Ziel hinterlegst. Sobald dieses erreicht ist, wird der Workflow automatisch beendet. Mit dieser Funktion könntest du dann den Workflow wiefolgt aufbauen:

- Ablauf der einzelnen Schritte

- Am Ende "Für eine bestimmte Dauer verzögern": Beispiel 3 Tage = Karrenz, die du dem Kontakt Zeit gibst bis zur "Zielerreichung"

- falls bis dahin das Ziel (vom Workflow) nicht erreicht wird - läuft der Prozess weiter zum letzten Schritt: Setzen des bestimmten Wertes (für Negativfall).

 

Habe ich mich verständlich ausgedrückt oder dich verwirrt?

 

 

0 Upvotes
baggerdatepoq
Contributor

Workflow für Sequenzen

SOLVE

Hi @MatthiasWeber,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung. Verwirrt hast du mich nicht...

Ich habe es allerdings, zumindest den einen Teil wie @karstenkoehler schon sagte, hinbekommen.

 

Grüße Karo