"Ask Me Anything", Events und Gruppendiskussionen

StefanWendt
Top Contributor | Diamond Partner
Top Contributor | Diamond Partner

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Mein Name ist Stefan Wendt, ich bin Gründer und Geschäftsführer der CIXON GmbH und wir helfen Unternehmen bei der Planung und Umsetzung ganzheitlicher Inbound-Strategien (Content, SEO, Social Media) in HubSpot und entwickeln maßgeschneiderte HubSpot Lösungen.

 

DACH Community AMA - HubSpot CMSDACH Community AMA - HubSpot CMS

 

Mit dem Launch des neuen CMS Hub Mitte letzten Jahres hat HubSpot den etablierten Content Management Systemen (CMS) den Kampf angesagt. Dieses Jahr wurde dieser Fokus auf eine integrierte one-platform Lösung mit Website, CRM und Marketing- Sales- Service-Automation durch die Veröffentlichung des CMS Hub Starter für noch mehr Unternehmen zugänglich gemacht.

 

Wir bei CIXON arbeiten seit Launch des CMS Hub im letzten Jahr kontinuierlich an Website-Projekten im HubSpot CMS, migrieren Kunden-Webseiten von anderen CMS-Systemen wie WordPress ins HubSpot CMS und entwickeln Website-Design und Unternehmenswebsite in HubSpot CMS für Kunden "from scratch". Außerdem haben wir mit dem SoFi Theme ein kostenfreies Theme für das HubSpot CMS für den HubSpot App Marketplace entwickelt und veröffentlicht.

 

Doch wie startet man am besten, wenn man die eigene Unternehmens-Website mit dem HubSpot CMS erstellen will, worauf sollte man achten und was tun, wenn man nicht weiterkommt? Dafür gibt es dieses AMA. Ich freue mich auf Deine Fragen!

 

Best practice: Wie startet man eine Website mit HubSpot CMS?

 

HubSpot bietet mehrere Möglichkeiten ein Website-Projekt umzusetzen. Für die erste Webseite eignen sich vor allem Templates aus dem Marketplace oder direkt von HubSpot. Damit lassen sich moderne und schnelle Webseiten per Drag-and-Drop Editor umsetzen, ohne selbst programmieren zu müssen.


Hat man bereits feste Vorstellungen, was Design und Funktionalität betrifft, kann man mit dem HubSpot CMS auch Webseiten selbst programmieren. Module, Sections und ganze Seiten-Layouts können vorbereitet und im Nachhinein ohne Programmierung angepasst werden.


Ab CMS Hub Professional kann eine Staging-Umgebung ("Sandbox") genutzt werden, um in Hintergrund Websites anzupassen oder neu zu entwickeln, ohne die Live-Umgebung zu beeinflussen.

 

Werden Drittanbieter-Integrationen unterstützt und wie funktioniert die Integration?

 

HubSpot bietet drei native Integrationen:

 

  • AdRoll
  • Google Analytics und den
  • Google Tag Manager

Wichtig ist hierbei, dass diese zusammen mit dem Cookie Banner von HubSpot funktionieren. Über den Google Tag Manager lassen sich weitere Tools und Scripte einbinden, somit auch gesteuert werden kann, welche Marketing Cookies auf der Website gesetzt werden und ob der User diese akzeptiert.

 

Zusätzlich lässt sich custom Code in den Header oder Footer aller oder nur bestimmter Seiten integrieren. Weiterhin gibt es eine Vielzahl an Integrationen, diese findet man alle im HubSpot App Marketplace.


Was bietet das CMS Hub im Bereich SEO?

 

Neben der Planung von Content-Clustern, dem Setzen von Meta-Titeln und Meta-Beschreibungen bietet HubSpot eine Reihe von Tools, um das Ranking der eigenen Webseite zu optimieren.

 

Jede Unterseite wird von HubSpot analysiert und die Ergebnisse werden anschließend in einem separaten “Optimierungsbereich” (in der Bearbeitungsansicht im Backend) der jeweiligen Seite gezeigt.

 

Der SEO Bereich ist direkt mit den CMS Webseiten verknüpft. Darüber lassen sich SEO-Probleme finden und beheben. Besonders die direkte Verknüpfung mit dem Content-Cluster Bereich und dem im HubSpot CMS gehosteten Blog macht es sehr einfach für Marketing Teams, einen Blog mit guten SEO Erfolgen (= einer hohen Sichtbarkeit) aufzubauen.


Für wen eignet sich das CMS Hub Starter und wer sollte eher zu CMS Professional oder CMS Enterprise greifen?

 

Das CMS Hub Starter eignet sich für kleinere Projekte mit maximal 15 Seiten, bei denen keine Personalisierung nötig ist. Wer erst einmal HubSpot kennenlernen oder mit einer kleinen Unternehmenswebsite starten möchte, für den ist das CMS Hub Starter eine perfekte Lösung.

 

Sobald die Anforderungen steigen, lässt sich das Portal problemlos und schnell upgraden, ganz ohne Serverumstellung oder -umzug.

 

Wann sollte man CMS Hub Professional oder Enterprise nutzen?

 

Umfangreichere Projekte, bei denen mehr als 15 Seiten erstellt werden, müssen mindestens CMS Hub Professional nutzen. Außerdem erhält man dann Zugriff auf Tools wie:

 

  • Content-Staging
  • A/B-Tests und
  • erweiterte SEO-Funktionalitäten

Ab Professional können unbegrenzt viele Subdomains hinzugefügt werden, im Starter Paket ist nur eine Subdomain enthalten.

 

Ein Upgrade zu CMS Hub Enterprise ist nötig, sobald in einem Account mehrere Root-Domains genutzt werden sollen, bspw. für verschiedene Brands. Aktuell gibt es eine sehr zu empfehlende Beta-Funktion namens “Unternehmensbereich” (engl. business unit), welche mehrere Brands in einem Account deutlich besser organisieren lässt.


Lassen sich HubSpot Templates selbst erstellen?

Eigene Templates lassen sich klassisch über HTML, CSS und JS erstellen. Zusammen mit HubL, der HubSpot eigenen Sprache, lassen sich dann editierbare Templates erstellen. Mit HubL lassen sich bspw. globale Module wie Header und Footer in einem Template integrieren. Eine genaue Anleitung, wie "custom-made Templates" erstellt werden können, kann hier nachgelesen wer...

 

Bei der Erstellung von Templates und ganzen Webseiten mit HubSpot CMS unterstützen wir als Partner-Agentur von der Planung bis hin zur fertigen Umsetzung. Schaue Dir auch gern unser kostenfreie SoFi Theme an, welches Du im HubSpot App Marketplace herunterladen kannst.

 

Deine Fragen - Jetzt bist Du dran!

 

Das HubSpot CMS Hub bietet unbegrenzte Möglichkeiten eine eigene Website zu erstellen. Also worauf wartest Du?

 

  • Welche Fragen hast Du zum HubSpot CMS?
  • Welche Herausforderungen hast Du aktuell beim Erstellen Deiner Website mit HubSpot CMS?
  • Was fehlt Dir im aktuellen Funktionsumfang des HubSpot CMS?
  • Welche Erfahrungen hast Du mit dem HubSpot CMS bisher gemacht?
  • Was hält Dich und Dein Unternehmen davon ab, die Unternehmens-Website mit HubSpot CMS zu entwickeln?

 

Ich freue mich auf eure Kommentare, Fragen und Antworten 😊

 

Viele Grüße,

Stefan

linkedin

Stefan Wendt

Gründer & Geschäftsführer

CIXON GmbH - Inbound Marketing & Software

+49 163 3993705
stefan.wendt@cixon.de
www.cixon.de
Unverbindliches Gespräch vereinbaren
14 Replies 14
SBaude
HubSpot Employee
HubSpot Employee

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Danke für das AMA @StefanWendt!

 

 
StefanWendt
Top Contributor | Diamond Partner
Top Contributor | Diamond Partner

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

@SBaude Website-Performance ist ja sehr vielseitig, hast Du hier etwas Bestimmtes im Kopf?

  • Für SEO Performance: SEMrush Organic Tool
  • Für PageSpeed: Google PageSpeed Insights oder Pingdom
  • Für generelle Website Optimierung: SEMrush Website Tool oder HubSpot Website Grader
linkedin

Stefan Wendt

Gründer & Geschäftsführer

CIXON GmbH - Inbound Marketing & Software

+49 163 3993705
stefan.wendt@cixon.de
www.cixon.de
Unverbindliches Gespräch vereinbaren
SBaude
HubSpot Employee
HubSpot Employee

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Ich hatte vor allem die Geschwindigkeit und SEO Optimierung im Sinn. Vielen Dank für die Tipps @StefanWendt

0 Upvotes
NinaW
Contributor

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hallo, 

 

würdest du das HubSpot CMS auch einem kleineren Unternehmen empfehlen? Was wären die Vorteile gegenüber Wordpress? 

 

Ist es auch möglich, mit HubSpot CMS ein E-Shop aufzubauen? 

 

Sorry für die vielen Fragen 🙂

StefanWendt
Top Contributor | Diamond Partner
Top Contributor | Diamond Partner

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hallo @NinaW, seit gut 2 Monaten gibt es nun das HubSpot CMS Starter. Und das hat es in sich!! Zu einem sehr guten Preis-Leistungs Verhältnis bekommt man hier Zugang zu den wichtigsten Website-Tools UND zusätzlich Marketing-Features wie Formulare, Blog, Reports/Analytics, E-Mail Marketing, Live-Chat usw.

 

Das war auch für uns der ausschlaggebende Punkt um bei kleinen Unternehmensseiten bis 15 Unterseiten nicht mehr WordPress sondern HubSpot einzusetzen! Ein paar Vorteile (mMn) auf einen Blick:

  • Sicherheits und Performance-Tools inklusive (CDN, AMP für Blog-Artikel, Backup-Service, Erreichbarkeits-Tests, Sicherheitsüberwachungen) - Also guter Page-Load-Speed inklusive (auch wenn man mit tiefgehenden WordPress Kenntnissen und entsprechend hohem Aufwand sicherlich bei WordPress aktuell noch mehr aus der Seitenladezeit rausholen kann), @DEbert auch für Deine Frage interessant
  • Keine Updates und Plugins welche regelmäßig Teile der Website zerschießen können wenn man sich nicht auskennt
  • Dadurch viel bessere Usability für Marketing, Sales und Service Teams die mit der Website arbeiten
  • Integrierte Anbindung an Marketing, Sales Service Tools (wie oben schon mal genannt)
  • Dadurch keine/weniger Insellösungen
  • Detaillierte Zahlen zu Impression- und Conversion-Rates durch All-In-One Lösung (ohne dass man hier Zusatzaufwand bei der Entwicklung hat)
  • Alle Features sind in der jeweiligen CMS Lizenz enthalten, man hat also Planungssicherheit bei der wirtschaftlichen Kalkulation, die man bei WordPress nicht hat wenn man sich ständig weiterentwickeln möchte

Zu Deiner Frage mit dem Shop melde ich mich die Tage nochmal bei Dir, wir haben noch keinen umgesetzt, daher habe ich mal unsere Entwickler gefragt wie sie das sehen 🙂

linkedin

Stefan Wendt

Gründer & Geschäftsführer

CIXON GmbH - Inbound Marketing & Software

+49 163 3993705
stefan.wendt@cixon.de
www.cixon.de
Unverbindliches Gespräch vereinbaren
MiaSrebrnjak
Community Manager
Community Manager

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hi @Anton@Chris-M@Angi@GiulianoFuchs@NicoMarcuz@ChristianRieck,  @Torbene ich wollte euch auch über diese "Ask-Me-Anything"-Fragerunde informieren.
Habt ihr vielleicht Fragen oder Kommentare zum Thema HubSpot CMS? 
Danke!

 

Viele Grüße,

Mia, Community Team


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

MiaSrebrnjak
Community Manager
Community Manager

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hi @StefanWendt

 

letzte Woche hat @DEbert interessantes Feeback zur Geschwindigkeit von Websites auf mobilen Endgeräten hinterlassen. @Franzi hat im Artikel schon einige Tipps geteilt, die man bei der Optimierung der Website-Performance berücksichtigen kann, ich wollte dich aber auch um deine Empfehlungen bitten.

Was macht ihr, um die Ladezeiten der Websites zu optimieren (in der Desktop- und Mobile-Umgebung)? Danke! 


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

StefanWendt
Top Contributor | Diamond Partner
Top Contributor | Diamond Partner

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hi Mia,

beim Thema Page-Speed spielen viele Faktoren zusammen. Serverseitig hat hier natürlich HubSpot die Hand drauf und unterstützt durch schnelle Server und zwischengeschaltetes CDN schon ab der Basisversion. @DEbert mit welchem Page Speed Tool hast Du getestet?

linkedin

Stefan Wendt

Gründer & Geschäftsführer

CIXON GmbH - Inbound Marketing & Software

+49 163 3993705
stefan.wendt@cixon.de
www.cixon.de
Unverbindliches Gespräch vereinbaren
York
HubSpot Employee
HubSpot Employee

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Super spannend, danke für deine Sicht auf das CMS @StefanWendt!

 

Wie siehst denn du denn einen Switch von Templates auf Themes und hast du mit deinen Kollegen dort schon Erfahrungen gesammelt? 🙂 

StefanWendt
Top Contributor | Diamond Partner
Top Contributor | Diamond Partner

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hi @York,

 

guter Punkt! Mit Themes können Webseiten schneller erstellt, erweitert und angepasst werden. Man hat im Vergleich zu einzelnen Templates ein einheitliches und zentral gesteuertes Design (Theme settings), welches übrigens viel einfacher angepasst werden kann als bei custom Lösungen in anderen Systemen wie WordPress & Co.

 

Für Unternehmenswebseiten oder mehreren Landingpages macht ein Theme deutlich mehr Sinn. Langfristig spart man sich damit Zeit und die Erstellung neuer Seiten und Anpassungen gehen schneller als mit einzelnen Templates.

 

Wir haben bei CIXON für Kundenprojekte zwei selbst entwickelte HubSpot CMS Themes im Einsatz, speziell für B2B Unternehmen, FinTechs und Finanzunternehmen.

 

Und darüber hinaus kann man natürlich je nach Anforderung fast ALLES mit dem HubSpot CMS in Form eines Themes realisieren, das ist das Schöne an der custom code Lösung 🙂

linkedin

Stefan Wendt

Gründer & Geschäftsführer

CIXON GmbH - Inbound Marketing & Software

+49 163 3993705
stefan.wendt@cixon.de
www.cixon.de
Unverbindliches Gespräch vereinbaren
MiaSrebrnjak
Community Manager
Community Manager

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Danke für dieses interessante Thema @StefanWendt!

Könntest du vielleicht ein paar Beispiele von Websites mit uns teilen, die mit HubSpot CMS erstellt wurden und dir besonders gut gefallen? Danke!

 

 

Hi @karstenkoehler@RomyFuchs1@MatthiasWeber@natalia_loewen@dominikberger@Dennis-DWFB@MHechler@adiehl@rinkjuliane@CarstenU@MarcelFü, @DEbert@sven_montanus@cdhq_cpander@rwolupo@Veronique@SMertens@KEgger@KKienle@MGirod@SKoeppel@MKnoedgen@DirkForke@PZander@gastronerd@PLICMich wollte euch über diese "Ask-Me-Anything"-Fragerunde informieren.
Habt ihr vielleicht Fragen oder Kommentare zum Thema HubSpot CMS? 
Danke!

 

Viele Grüße,

Mia, Community Team 


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

StefanWendt
Top Contributor | Diamond Partner
Top Contributor | Diamond Partner

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hi @MiaSrebrnjak,

 

es gibt schon eine ganze Menge spannender Websites, die mit HubSpot CMS realisiert wurden. In dieser HubSpot Datenbank findet man dazu Beispiele aus jeder Branche. 

 

Wir haben zuletzt diese Website mit HubSpot CMS realisiert: https://tmnxt.com/de/

 

Was Modulvielfalt betrifft finde ich auch diese Seite gelungen. Von der kreativen Umsetzung betrachtet ist diese Seite ein tolles Beispiel für die Möglichkeiten mit HubSpot CMS.

 

Welche HubSpot CMS Websites findest Du besonders gut gelungen? 😊

 

Viele Grüße,

Stefan

linkedin

Stefan Wendt

Gründer & Geschäftsführer

CIXON GmbH - Inbound Marketing & Software

+49 163 3993705
stefan.wendt@cixon.de
www.cixon.de
Unverbindliches Gespräch vereinbaren
MiaSrebrnjak
Community Manager
Community Manager

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Danke für den Link zur HubSpot Datenbank mit Website-Beispielen! 

 

Visuell finde ich die Website von Aprao sehr ansprechend: 

Screenshot 2021-10-21 at 11.27.10.png

Klares Design, gut strukturiert, mit einigen Conversion-Elementen (CTAs, Formulare..), aber nicht zu vielen. Ich finde auch, dass das Kernangebot und Preisgestaltung gut positioniert sind! 

 

 

 

 


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

StefanWendt
Top Contributor | Diamond Partner
Top Contributor | Diamond Partner

AMA: Website erstellen mit HubSpot CMS

Hi @MiaSrebrnjak , die Aprao-Website sieht gut aus, genau das was man erwartet von einer SaaS Website, nicht mehr und nicht weniger und alles dort wo es hingehört 🙂 So haben wir auch unser SoFi Theme konzipiert, das hängt leider nach 5 Wochen immer noch im Genehmigungs-Prozess, aber bald sollte es auf dem App-Marketplace verfügbar sein, fingers-crossed 😉 

linkedin

Stefan Wendt

Gründer & Geschäftsführer

CIXON GmbH - Inbound Marketing & Software

+49 163 3993705
stefan.wendt@cixon.de
www.cixon.de
Unverbindliches Gespräch vereinbaren