Academy Arbeitskreise

MiaSrebrnjak
Community Manager
Community Manager

Tipps zum E-Mail-Design

Wenn in eurem Unternehmen Web-Designer bei der Gestaltung von E-Mail-Designs helfen, ist das großartig! Es ist aber nicht unmöglich, auch ohne der Hilfe einer Designerin oder Designers schöne und ansprechende Marketing-E-Mails zu erstellen.

 

Was ist dein No1 E-Mail-Design-Tipp?

 

 

 


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

5 Replies 5
Ivan-AJung
Participant

Tipps zum E-Mail-Design

Der Leser sollte geführt werden. Keiner möchte endlose Textwüsten lesen. Den Content mit Bildern und Videos auflockern und am Ende ein klares CTA einsetzen. Leser sind es gewohnt von Social Media, dass man immer weiter scrollen kann, wenn es etwas Interessantes am Ende gibt.

Sarah0
Member

Tipps zum E-Mail-Design

Das das Design funktional ist. Klar Aussehen zählt auch mit ein, aber es muss vorallem die Informationen für den Leser leicht zugänglich und verständlich darbieten. 

Benjeee_90
Member

Tipps zum E-Mail-Design

Ganz ehrlich: Weniger ist mehr,zumindest wenn es um Marketing geht. Warum setzt Klick-Tipp nach wie vor auf reine Text E-Mails? Wichtig ist, dass E-Mails gut konsumierbar sind. Design kann hier helfen, allerdings wird meiner Meinung nach zu häufig übertrieben. 

MKnoedgen
Contributor

Tipps zum E-Mail-Design

Eine große Verwechslung, vor allem hierzulande: Design heißt nicht, dass man etwas aufhübscht – Design verbessert die Substanz. Anders gesagt: wenn kein nützlicher Content in der E-Mail enthalten ist, bringt auch das tollste Design nichts.

HThomsen
Participant

Tipps zum E-Mail-Design

KISS - keep it short and simple: Wenig Text, Klare Botschaft, Aufmerksamkeitsstarke CTA