Academy Arbeitskreise

MiaSrebrnjak
Community Manager
Community Manager

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Mithilfe von Formularen können Marketer/-innen Informationen über potenzielle Kund/-innen sammeln und abgeschlossene Käufe, Kundenfeedback, neue Leads und Umfrageantworten tracken. In der heutigen digitalen Business-Welt findet man selten eine Unternehmenswebsite ohne Webformulare.

Uns gefallen Pop-up-Formulare, die Ablenkungen entfernen, indem der Hintergrund abgedunkelt wird - so rückt das Formular in den Fokus. Das Formular soll nicht zu viele Fragen enthalten. Wir finden es auch super, wenn das Formular automatisch über das Facebook- oder Google-Konto ausgefüllt werden kann.

 

Welche Unternehmen setzen Formulare richtig ein und sorgen so für eine erfolgreiche Konversion?

Welche Best Practices setzt du ein?

 

Wir würden uns über deinen Kommentar freuen!

 

 

 


Wusstest du, dass es auch eine DACH-Community gibt?
Nimm an regionalen Unterhaltungen teil, indem du deine Spracheinstellungen änderst


Did you know that the Community is available in other languages?
Join regional conversations by
changing your language settings

12 Replies 12
AnniSampt
Member

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Das Formular von Canva ist top: https://www.canva.com/de_de/signup/

JWußmann
Participant

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Meine Lieblingsformularvorlage ist unser Newsletter Go Digital! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an. - EITCO GmbH

Sebastian_2hm
Participant

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Ich finde diese Quiz Variante sehr interessant: https://www.comx.io/de/quiz

So qualifiziert sich der Interessent automatisch und "bewirbt" sich quasi für ein Angebot - und das recht spielerisch im Quiz Format. Das spart Zeitfresser für den Vertrieb...

SPöverlein
Member

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

In Formularen immer so wenig Informationen abfragen wie möglich. Im zweiten Schritt habe ich super Erfahrungen damit gemacht, als Danksagung eine zweite Landingpage zu verlinken die freiwillig vom Lead nochmal Informationen abfrägt. 

 

LG

VHunecke
Participant

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Als Nutzer finde ich Pop-Up-Formulare oft störend - hier ist es sehr wichtig, sie an den richtigen Stellen/zu den richtigen Zeiten zu platzieren, damit sie nicht einfach ärgerlich weggeklickt werden. Hier ist das Testen echt wichtig.

Auch wenn die Versuchung groß ist, lieber weniger Informationen abfragen damit es nicht abschreckend wirkt.

FHaase
Member

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Je wertvoller der content, desto mutiger darf man bei den Formularen werden und ein paar mehr Eigenschaften abfragen. Ansonsten gilt, je kürzer, desto besser, damit die Schwelle so gering wie möglich ist und keiner abgeschreckt ist.

VBebensee
Participant

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Sehe ich auch so. Es kommt immer auf den Inhalt an bzw. was angeboten wird. Wer sich z.B. zu einer Solaranlage beraten lassen möchte, muss mehr Infos liefern, damit sich der Verkauf auf die Situation einstellen kann. Die Zeit wird somit im Gespräüch wieder reingeholt. Newsletter oder Whitepaper Formulare hingegen oft nur E-Mail und ggfl. Vor- und Nachname.

MaxAngele
Member

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Webflow hat sehr gute Forms. 

 

Nicht zu viele Fragen stellen.

LeaL
Participant

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Zum Download von Whitepapern möglichst kurzes Formular:

  • Anrede per Radiobuttons (brauche ich fürs anschliessende Nurturing)
  • Vorname
  • Nachname 
  • Email
  • Branche
  • Newsletter-Abo
NKohlschmidt
Participant

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

Kurze Feedback-Formulare, bei denen man direkt seine Bewertung eingeben kann, ohne erst auf andere Seiten weitergeleitet zu werden.

 

Ebenso Formulare zur Interaktion, wenn es um Kundenmeinungen geht bzw. Untersttzung unserer Community.

HThomsen
Participant

Teile deine Lieblings-Formularvorlagen

TK und Deutsche Bank

 

Feedbackformulare zu Trainings mit nicht zu vielen Fragen